Erfahrungsberichte

Lebendiges Zuhause

Luna Yoga ist für mich ein Entwicklungsweg: meinen Körper, meinen Geist und meine Seele ganz als mein lebendiges Zuhause wahrnehmen.
Alexandra, 35 Jahre

Kinderwunsch

Begonnen habe ich mit Luna Yoga, weil ich Zyklusstörungen hatte und noch ein Baby haben wollte. Die Übungen haben mir so gut getan, dass ich drei Monate später schwanger war.

Daniela

Mitte finden

Luna Yoga lässt mich meine Mitte finden und halten, macht Freude, erdet und hält beweglich.
Karin T.

Zeit für mich

Mit Luna Yoga mache ich mir selber ein Geschenk, ich nehme mir bewusst Zeit für mich und steige für eine Weile aus dem Alltag aus.
Ingrid, 38 Jahre

Meine Regelschmerzen sind weg

Es ist eine gute Erfahrung, dass ich die Schmerzen mit Luna Yoga Übungen loswerde und keine Schmerztabletten mehr brauche.
Sigrid

Vertrauen zum Körper

Nach mehreren erfolgslosen Versuchen mit künstlicher Befruchtung habe ich das Vertrauen zu meinem Körper verloren. Luna Yoga hat mir geholfen Ruhe zu finden und meinem Körper wieder zu vertrauen.
Ani

Tönen, Singen und Gebären

Unsere beiden Schätze sind zu uns gekommen. Ich habe sie natürlich entbunden und dabei unglaublich von deinen Übungen mit Tönen profitiert. Auch das Geburtenlied hat für uns eine ganz besondere Bedeutung.

Claudia, 40 Jahre

Entdecken meiner selbst

Luna Yoga ist für mich ein freudvolles, forschendes Üben und Experimentieren – ein Entdecken meiner selbst.
Michaela, 41 Jahre

Mein Zyklus ist zurückgekehrt

Ich habe das Seminar für Einsteigerinnen gemacht und war begeistert. Zu Hause habe ich die Übungen weitergemacht und mein bis dahin nicht mehr vorhandener Zyklus ist plötzlich zurückgekehrt!
Sylvia

Luna Yoga und Tönen

Unsere Tochter ist gesund und schnell zuhause zur Welt gekommen. Das Tönen hat mir unglaublich stark geholfen. Danke dir.
Es war eine wunderschöne und sehr bewusste, selbstbestimmte Geburtserfahrung.

Victoria

Das individuelle Gutfühlen

Es geht hier um das eigene, individuelle Gutfühlen. Regionen des Körpers werden neu erfahren und kennen gelernt, mit Übungen, bei denen äußerlich gar nicht viel passiert.
Ruth, 35 Jahre

Schwangerschaft und Geburt

Ich bin überzeugt, dass die Übungen viel dazu beigetragen haben, dass dieses kleine Wunder möglich wurde und die spontane und natürliche Geburt dank der Atemtechniken und dem Tönen relativ rasch und sehr gut verlaufen ist.
Verena, 35 Jahre

Ich möchte dir an dieser Stelle meinen Dank aussprechen, für all die Jahre, in denen ich Luna Yoga bisher mit dir als Trainerin erleben durfte. Ich spüre, dass ich dadurch zu einem sehr guten Körpergefühl gefunden habe und bin überzeugt davon, dass das regelmäßige Üben wesentlich dazu beigetragen hat, dass ich „so schnell“ und problemlos schwanger geworden bin. Habe ich dir eigentlich erzählt, dass das Vollmondkraft-Seminar Ende August genau mit meinem Eisprung zusammengefallen ist und ich in diesem Zyklus schwanger geworden bin? Ich kann es natürlich nicht beweisen, aber der unterstützende Zusammenhang scheint mir nur offensichtlich.

Überhaupt weiß ich, dass der regelmäßige Kurs mir einfach gut tut (Zeit für mich, Zeit für Sich-Selbst-Bewusstwerden, meinen eigenen Körper spüren und immer wieder zu mir finden, Kraft und Energie tanken, u.v.m.). Das möchte ich auch weiterhin nicht missen! Ich übe seit gut einem Jahr täglich in der Früh mind. 2-3x den Planetengruß nach dem Aufwachen (während mein Frühstückstee zieht) und wenn es die Zeit erlaubt, mache ich noch eine weitere Übung, je nach Gespür.

Claudia, 35 Jahre