Alle anzeigen

Luna Yoga Herbstsonne bei Sankt Lorenzen im Südtiroler Pustertal

Veröffentlicht am

Was erwartet Sie während der Yogawoche?  Von Sonntag, den 3. Oktober  bis Sonntag, den 10 . Oktober üben wir zweimal täglich Luna Yoga: Das gibt uns Energie am Morgen und Schwung für den ganzen Tag. Dynamische Bewegungsfolgen, reinigende Atemübungen und energetisierende Yogahaltungen schenken dem Körper Geschmeidigkeit, stärken das innere Gleichgewicht und erfrischen von Kopf bis […]

Alle anzeigen

Luna Yoga Lebenslust! Sommerseminar 2021

Veröffentlicht am

Den Yogasommer 2021 erlebten wir zusammen mit acht Luna Yoginis vom 11. bis 15. August am Stierbauerhof in der Südsteiermark. Mir blieb vom Luna Yoga Üben in Erinnerung … … als wir das Gesicht in den zart wärmenden Sonnenstrahlen des frühen Morgens baden ließen und es mit einer Massage belebten, als unsere Füße gehmeditierend den […]

Alle anzeigen

Luna Yoga Vollmondkraft – Sommerseminar 2020

Veröffentlicht am

Pappeln ragen hoch in den Himmel, reife Ölkürbisse leuchten mit ihren grün-orangen Köpfen aus den Feldern, auf den gemähten Wiesen hüpfen Hasen herum und sogar Störche landen hier: Die Natur zeigt sich vom ihrer emsig-aktiven Seite in der üppigen Hügellandschaft Sausal zwischen den Flüssen Sulm und Laßnitz. Der Empfang im Stierbauerhof am Donnerstag Frühnachmittag verhieß viel […]

Reiseberichte

Luna Yoga Ferienkurs in Kroatien (2020)

Veröffentlicht am

Welch eine Freude: Reisen mit dem Flugzeug, mit dem Auto und mit dem Flixbus und am Urlaubsort Tribalj gut ankommen. Wir, acht Yoginis und ein Yogi, konnten den lang ersehnten Yogaurlaub in Kroatien am 27. Juni antreten und ihn bis 4. Juli miteinander in vollen Zügen genießen! Balatura bedeutete in alten Zeiten eine Stelle des […]

Übungen

Der Storch

Veröffentlicht am

Mit ihren 20.000 Flugkilometern pro Jahr sind Störche wahre Weltenbummler. Es fällt den eleganten Zugvögel scheinbar leicht, Altes hinter sich zu lassen und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Liegt es an ihren inneren Kraft und ihrer Weisheit, dass sie pünktlich im Frühling in unseren Breitengraden ankommen und uns wieder verlassen, wenn sich der Herbst […]

Übungen

Die Seesterne

Veröffentlicht am

Seesterne bewegen ihre fünf Zacken aus ihrer weichen Mitte heraus. Übe ich den „yogischen“ Seestern, so freue ich mich über kaum sichtbare, innere Bewegungen, welche mich weiten und mir Raum geben. Im Luna Yoga gibt es Seesterne in der Rückenlage, in der Bauchlage, im Vierfüßlerstand, stehend an der Wand und auch freistehend. Magst du den Seestern […]

Übungen

Geschmeidigkeit und Kraft

Veröffentlicht am

Für diese CD hat Adelheid Ohlig Yogabewegungen und Haltungen am Vierfüßler- und Kniestand, im Fersensitz, im Stehen und in der Rückenlage aus dem Luna Yoga Übungsschatz ausgewählt. Auch wenn es hier um ein intensives und kraftvolles Luna Yoga Trainieren geht, bleibt es — dank der freundlichen Stimme, der ermunternden Sprache und der genauen Anleitung der […]

Übungen

Der Falke

Veröffentlicht am

Ich möchte dich einladen, diesen blitzschnellen, freiheitsliebenden und mutigen Greifvogel zu visualisieren und daraus folgende Luna Yoga Übung zu gestalten: Nimm einen angenehmen Kniestand ein. Breite eine Decke unter deinen Knien auf. Stelle nun deinen linken Fuß vorn auf. Ober- und Unterschenkel befinden sich im rechten Winkel Schiebe das rechte Bein weit nach hinten und […]

Übungen

Das Luna Yoga Üben — ein Alltagsritual

Veröffentlicht am

Das Üben in der energetische Luna Yoga Gemeinschaft — frei verbunden mit vielen Yoga-Schülerinnen — trägt mich gut in der Corona-Zeit. Ich übe zwei-bis dreimal je eine halbe Stunde Luna Yoga und meditiere je zwanzig Minuten daheim. Ich erlebe meinen Alltag ritualisiert und rhythmisiert. Immer wieder bekomme ich Lust darauf, mich  anleiten zu lassen. Dann nehme ich eine […]

Übungen

Der Flug der Adlerin

Veröffentlicht am

Diese Luna-Yoga Übung beinhaltet vier Haltungen. Sie werden miteinander zu einem fließenden Bewegungsablauf verbunden. Die vier Haltungen: Stehe mit beckenweit geöffneten Füßen am Boden. Lass die Beine bei den Knien lang, nicht durchgedrückt. Richte dich vom Becken her nach oben aus. Hebe die Arme seitlich nach oben und lass sie auch bei den Ellenbeugen lang. […]